top of page
Image by Saif71.com
Image by Saif71.com
Image by Saif71.com

PLAY!
Aufschlag fürs Klima.

#Sport. #Zukunft. #Klimaschutz.

Der Badmintonsport erfreut sich in Deutschland, Europa und Asien großer Beliebtheit, ist jedoch besonders emissionsintensiv und hat dadurch unerwünschte Auswirkungen auf Umwelt und Klima, wie beispielsweise:

Hohe Treibhausgas Emissionen durch den Sportstättenbetrieb

Hohe Treibhausgas Emissionen durch Reiseaktivitäten

Hohe Abfallmengen:

allein in Deutschland 22t Federbälle und 10.000km Schlägersaiten im Jahr

Hohe Treibhausgas Emissionen durch Materialbeschaffung

Hohe Treibhausgas Emissionen durch Wettkampfbetrieb

Entsprechend groß ist der Hebel für Klimaschutz durch die Stärkung klimafreundlicher Sport-, Vereins- und Verbandsaktivitäten im organisierten Sport in Deutschland.

#READYtoPLAY?!

Spielfeld Netz für Ballsport

BADMINTON & UMWELTSCHUTZ MITEINANDER VEREINBAREN.

Bei ´PLAY! Aufschlag fürs Klima´ handelt es sich um ein Sensibilisierungs- und Bildungsprojekt.

Ziel von PLAY! ist es das Thema Klimaschutz an die Basis des Deutschen Badminton Sports zu bringen. Hierbei sollen wichtige Schritte für den Schutz unserer Umwelt umgesetzt werden, die als Vorbildcharakter und Motivator für viele weitere Klimaschutzmaßnahmen in Vereinen dienen sollen. Bestandteile vom Projekt sind:

  • Umfrage für Vereine und Spieler:innen zum aktuellen Ist-Zustand 

  •  spannende Wissensimpulse und Vorträge zum Thema "Klimaschutz im Sportverein - Was kannst du tun?"

  •  Ideenwettbewerb 

EUER ENGAGEMENT ZÄHLT -
WIR UNTERSTÜTZEN EURE IDEEN

stephan-rothe-VePgmkq3hHI-unsplash (1).jpg

Alle Vereine und Spieler:innen aus ganz Deutschland sind zur Teilnahme aufgerufen. Die drei besten Ideen für Klimaschutz im Badmintonverein werden durch eine Fachjury mit Preisgeldern von jeweils 1.000,-€ ausgezeichnet und dürfen im Anschluss direkt zur Tat schreiten.

 

Wir hoffen wir konnten euren sportlichen

Ehrgeiz wecken und ihr seid

„Ready to PLAY!“.

Die Bewerbungsphase startet ab sofort

und läuft bis zum 31. Januar 2024. 

MITMACHEN LOHNT SICH -
WIR FREUEN UNS AUF EURE BEWERBUNG!

KLIMASCHUTZ & SPORTVEREIN!?
DANKE FÜR EURE TEILNAHME!

PLAY_Logo Ball ohne Schrift_SW.png

Die Umfrage zum aktuellen IST-Stand im Bereich Klimaschutz in Badminton-Deutschland wurde erfolgreich abgeschlossen. Wir bedanken und ganz herzlich bei allen beteiligten Spieler:innen und Vereinen für Ihre zahlreiche Teilnahme. Die Auswertungen zu den Ergebnissen werden in Kürze veröffentlicht. 


Sportanlage Laufbahn Leichtathletik

"Mit PLAY! haben wir eine große Chance, noch mehr Badmintonspieler:innen in Deutschland zu erreichen und gleichzeitig für den Klimaschutz in unserem Sport zu sensibilisieren. Gemeinsam mit KATE wollen wir wichtige Weichen für die Zukunft stellen.“

Miranda Wilson,

Nationalspielerin & Beauftragte für Nachhaltigkeit und Klimaschutz des Deutschen Badminton-Verbandes

Förderung & Partner

Das Projekt „PLAY! – Aufschlag fürs Klima“ findet im Rahmen des Programms ENGAGEMENT FÜR KLIMASCHTZ des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) statt. Das Programm ENGAGIERT FÜR KLIMASCHUTZ wird gefördert durch die Stiftung Mercator.

Die Aktivitäten werden von KATE Umwelt und Entwicklung e.V. in Kooperation mit dem Deutschen Badminton Verband durchgeführt.

KATE Umwelt & Entwicklung e.V. Stuttgart
DBV.jpg

Bei Fragen rund um´s Projekt stehen wir gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen für PLAY!

Anne Portscheller & Janina Rapp

 

KATE Umwelt & Entwicklung e.V.

Blumenstraße 19

DE -70182 Stuttgart

Telefon    +49 (0) 711 248397-10

Email       info[at]kate-stuttgart.org

bottom of page